cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470

Filmstarts




Nächste Filmstarts


Filmstill zu RADICAL - EINE KLASSE FÜR SICH, Regie: Christopher Zalla
filmplakat

Heute Fr 19.04. um 18.20 Uhr Leokino 2 | Filmstart

RADICAL - EINE KLASSE FÜR SICH

R: Christopher Zalla / OmU

Die Sechstklässler in Matamoros sind es gewohnt, dass man sich nicht viel um sie kümmert. Ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption – kein Wunder, dass sie zu den schwächsten Schüler:innen Mexikos zählen. Doch ihr neuer Lehrer Sergio Juarez will sie nicht aufgeben und ihnen einen Weg aus der Perspektivlosigkeit weisen. Mit viel Feingefühl und Empathie wendet er sich an seine Klasse, um ihre Neugier und vor allem ihr Potenzial zu erwecken. Während die Schüler von seinem Ehrgeiz überrascht sind, stößt Sergios Vorgehen im Lehrerzimmer allerdings auf Unverständnis.

USA/Mexiko 2023; Regie: Christopher Zalla; Buch: Christopher Zalla, basierend auf dem Artikel von Joshua Davis; Kamera: Mateo Londono; Darsteller:innen: Eugenio Derbez, Daniel Haddad, Gilberto Barraza u.a.; (DCP; Farbe; 125min; spanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).
Filmstill zu WHAT A FEELING, Regie: Kat Rohrer
filmplakat

Heute Fr 19.04. um 20.30 Uhr Leokino 1 | Filmstart

WHAT A FEELING

R: Kat Rohrer

Liebe zwischen Kulturen und Konventionen: WHAT A FEELING ist eine warmherzige und kluge Liebeskomödie um zwei Frauen in der Mitte des Lebens, die sich nicht an den Rand drängen lassen. Marie Theres trifft nach ihrem Hochzeitstag, der gleichzeitig zum Tag der Trennung von ihrem Ehemann wird, auf Fa. Obwohl die beiden grundverschieden sind, landen sie zusammen im Bett. Leider kann sich Marie Theres nicht wirklich erinnern. Haben sie, oder haben sie nicht? Und dürfen sie das überhaupt? Theoretisch ja, aber praktisch ist das nicht so einfach. Straight läuft bei Marie Theres und Fa gar nichts!

Österreich 2024; Regie & Buch: Kat Rohrer; Kamera: Michael Schindegger; Darsteller:innen: Caroline Peters, Proschat Madani, Anton Noori, Gohar Nurbachsch u.a.; (DCP; Farbe; 110min; deutsche ORIGINALFASSUNG).

Filmstill zu AKU WA SONZAI SHINAI, Regie: Ryusuke Hamaguchi
filmplakat

Heute Fr 19.04. um 20.40 Uhr Cinematograph | Filmstart

AKU WA SONZAI SHINAI

EVIL DOES NOT EXIST

R: Ryusuke Hamaguchi / OmU

Takumi und seine Tochter Hana leben im Dorf Mizubiki in der Nähe von Tokio. Sie führen ein bescheidenes Leben im Einklang mit der Natur und schätzen die Abgeschiedenheit. Der Frieden wird allerdings gestört, als ein Unternehmen aus Tokio den Bau einer Glamping-Anlage in der Nähe plant. Schnell wird klar, dass der Glampingplatz schwerwiegende Folgen für das ökologische Gleichgewicht und das Leben der Dorfbewohner hätte. Um die Wogen zu glätten, schickt das Unternehmen zwei Vertreter nach Mizubiki. Doch statt zu einer Lösung, führt der Konflikt zu tiefgreifenden Konsequenzen – für alle.

Japan 2023; Regie & Buch: Ryusuke Hamaguchi; Kamera: Yoshio Kitagawa; Darsteller:innen; Hitoshi Omika, Ryo Nishikawa, Ryuji Kosaka, Ayaka Shibutani u.a.; (DCP; Farbe; 106min; japanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


Filmstill zu LES PETITES VICTOIRES, Regie: Mélanie Auffret
filmplakat

Fr 26.04. | Filmstart

LES PETITES VICTOIRES

ES SIND DIE KLEINEN DINGE

R: Mélanie Auffret / OmU

Als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde im Herzen der Bretagne ist Alice voll ausgelastet. Als ausgerechnet der eigenwillige Émile beschließt, mit 65 Jahren noch lesen und schreiben zu lernen, und sich in Alices Klasse setzt, ist sie mehr als gefordert. Doch das große Malheur kommt erst: Mit einem Mal steht ihre Schule vor der Schließung und Alice sieht das gesamte Dorfleben bedroht. Was kann sie tun? Doch schnell wird klar, was sich alles bewegen lässt, wenn Alice und die Dorfbewohner gemeinsam an einem Strang ziehen – und ein paar überaus pfiffige Einfälle helfen auch.

Frankreich 2023; Regie: Mélanie Auffret; Buch: Mélanie Auffret, Michaël Souhaité; Kamera: Laurent Dailland; Darsteller:innen: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski u.a.; (DCP; Farbe; 89min; französische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).

Filmstill zu CHALLENGERS - RIVALEN, Regie: Luca Guadagnino
filmplakat

Fr 26.04. | Filmstart

CHALLENGERS - RIVALEN

R: Luca Guadagnino / OmU

Tennistrainerin Tashi baut nach dem Ende ihrer eigenen Karriere ihren Ehemann Art vom durchschnittlichen Tennisspieler zum berühmten Profi auf. Bald gewinnt er ein Turnier nach dem anderen. Als die Erfolgsserie plötzlich nachlässt, meldet Tashi ihn für ein einfaches “Challengers”-Event an, bei dem er sich wieder ein paar Siege und damit auch mehr Selbstbewusstsein sichern soll. Doch als Gegner trifft er dort ausgerechnet auf Patrick. Der war einst nicht nur Arts bester Freund, sondern außerdem mit Tashi zusammen. Das sorgt nicht nur am Tennisplatz für zunehmende Rivalität und Spannung.

USA 2024; Regie: Luca Guadagnino; Buch: Justin Kuritzkes: Kamera: Sayombhu Mukdeeprom; Mitwirkende: Mike Faist, Josh O‘Connor, Zendaya u.a.; (DCP; 132min; englisch ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


 

 


Zuletzt vorgeführt


Fr 12.04.2024

MIT EINEM TIGER SCHLAFEN

R: Anja Salomonowitz


Do 11.04.2024

COUP DE CHANCE

R: Woody Allen


Do 11.04.2024

BACK TO BLACK

R: Sam Taylor-Johnson


Fr 05.04.2024

KRAFT DER UTOPIE - LEBEN MIT LE CORBUSIER IN CHANDIGARH

R: Karin Bucher, Thomas Karrer


Fr 05.04.2024

IO CAPITANO

R: Matteo Garrone


Fr 05.04.2024

VISTA MARE

R: Florian Kofler, Julia Gutweniger


Do 04.04.2024

C’È ANCORA DOMANI

R: Paola Cortellesi


Fr 29.03.2024

ANIMAL

R: Sofia Exarchou


Do 28.03.2024

ONE LIFE

R: James Hawes


Do 28.03.2024

WICKED LITTLE LETTERS

R: Thea Sharrock


Fr 22.03.2024

RAKKAANI MERIKAPTEENI

R: Klaus Härö


Fr 22.03.2024

DREAM SCENARIO

R: Kristoffer Borgli


Do 21.03.2024

KAIBUTSU

R: Hirokazu Kore-Eda


Fr 15.03.2024

LA NOUVELLE FEMME

R: Léa Todorov


Regisseur zu Gast. Gespräch im Anschluss

Fr 15.03.2024

ARCHIV DER ZUKUNFT

R: Joerg Burger