cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
16
Sa
17
So
18
Mo
19
Di
20
Mi
21
Do
22

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr 08.03. um 20.45 Uhr im Leokino

kinovi[sie]on

Tirol-Premiere - in Kooperation mit dem Autonomen FrauenLesbenZentrum Tirol




BLUE JEAN

R: Georgia Oakley

   OmU

Newcastle 1988. Die junge, lesbische Sportlehrerin Jean sieht sich im konservativen Klima Margaret Thatchers zu einem Doppelleben gezwungen. In der Schule ist sie die geschiedene, allseits beliebte Lehrerin. An den Wochenenden taucht sie mit ihrer Partnerin Vic in das queere Nachtleben Newcastles ab. Als Thatcher ein Gesetz durchbringt, das die „Förderung von Homosexualität“ an staatlichen Schulen untersagt, ist die homophobe Stimmung in Jeans familiärem und beruflichem Umfeld nicht mehr zu übersehen. Jean muss sich entscheiden, was wichtiger ist: ein sicherer Job oder eine erfüllende Liebesbeziehung. „Ein mitreißend gespieltes Stück britischer Queer-Geschichte“ (Empire Magazine).
Bei den British Independent Film Awards 2022 wurde BLUE JEAN mit vier Preisen ausgezeichnet, u. a. wurde Rosy McEwen als beste Hauptdarstellerin gewürdigt. Bei seiner Weltpremiere in Venedig erhielt BLUE JEAN den Publikumspreis der Sektion Giornate degli Autori.

Großbritannien 2022; Regie & Buch: Georgia Oakley; Kamera: Victor Seguin; Schnitt: Izabella Curry; Darsteller:innen: Rosy McEwen, Kerrie Hayes, Lucy Halliday, Lydia Page, Becky Lindsay u.a.; (DCP; 97min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).



Nonstop-Kinoabo gültig. Hier gehts zum Nonstop-Kinoabo.

  

Filmplakat/Bild zu BLUE JEAN, Regie: Georgia Oakley

Fr 08.03. um 20.45 Uhr

Leokino

BLUE JEAN

R: Georgia Oakley