cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
16
Sa
17
So
18
Mo
19
Di
20
Mi
21
Do
22

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29
------------

21.45

Leo 2

Do 29.02. um 21.45 Uhr im Leokino 2


DIAMETRALE Grotesk Spezial

Filmeinführung: Maurice Kumar, Nadja Studenik




THE BELGIAN WAVE

R: Jérôme Vandewattyne

   OmenglU

Ende der 80er-Jahre überfluteten zahlreiche UFO-Sichtungen das kleine Belgien, bekannt als Belgian Wave. Bloße Massenhysterie oder tatsächliche Besuche von kleinen, grünen Männchen? Fakt ist, dass die belgische Regierung bis heute die Sichtungen nicht dementiert hat. Das ungleiche Duo Karen und Elzo, in deren Familien es bis heute Ungereimtheiten bezüglich der UFOs gibt, machen sich gemeinsam auf Spurensuche. Vollgetankt mit Micro Dosing aus der Spritzpistole treffen sie auf eine Reihe schrulliger Charaktere, geraten in die Fänge einer abstrusen Sekte, um bei einem schamanischen Ritual im ecuadorianischen Dschungel komplett die Bodenhaftung zu verlieren.

Belgien 2023; Regie: Jérôme Vandewattyne; Buch: Jérôme Di Egidio, Kamal Messaoudi, Jérôme Vandewattyne; Kamera: Jean Francois Awad Edit Ayrton Heymans; Musik: Yannick Franck; Darsteller:innen: Karim Barras, Karen De Paduwa, Dominique Rongvaux u.a.; (DCP; 90min; französische ORIGINALFASSUNG MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN).



Nonstop-Kinoabo gültig. Hier gehts zum Nonstop-Kinoabo.

  

Filmplakat/Bild zu THE BELGIAN WAVE, Regie: Jérôme Vandewattyne

Do 29.02. um 21.45 Uhr

Leokino 2

DIAMETRALE Grotesk Spezial

THE BELGIAN WAVE

R: Jérôme Vandewattyne