cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
16
Sa
17
So
18
Mo
19
Di
20
Mi
21
Do
22

20.30

Cine

Filmstart

18.20

Cine

18.00

Cine

20.30

Cine

20.30

Cine

20.30

Cine

20.30

Cine

Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

20.35

Cine

--

13.35

Cine

18.10

Cine

18.10

Cine

17.00

Cine

--

So 17.03. um 11.00 Uhr im Leokino

Matinée



STELLA - EIN LEBEN

R: Kilian Riedhof

   OmU

Die junge Stella Goldschlag wird in der jüdischen Schule in Berlin von den Jungs angehimmelt. Sie träumt davon, irgendwann einmal als Jazz-Sängerin berühmt zu werden. Die Machtergreifung der Nazis stürzt ihr Leben ins Chaos. In den Wirren des Zweiten Weltkrieges flüchtet sie mit ihrer Familie in den Untergrund. Sie wird an die Gestapo verraten und gefoltert. Die Nazis machen aus ihr eine sogenannte Greiferin. Damit weder sie noch ihre Familie in das Vernichtungslager nach Auschwitz deportiert werden, muss Stella jüdische Mitmenschen an die Gestapo ausliefern. Nach wahren Begebenheiten.

Deutschland 2023; Regie: Kilian Riedhof; Buch: Marc Blöbaum, Jan Braren, Kilian Riedhof; Kamera: Benedict Neuenfels; Darsteller:innen: Paula Beer, Jannis Niewöhner, Katja Riemann, Lukas Miko u.a.; (DCP; 1:2,39; Farbe; 123min; deutsch-englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


Zum Trailer: STELLA - EIN LEBEN (filmladen youtube)


Nonstop-Kinoabo gültig. Hier gehts zum Nonstop-Kinoabo.

  

Filmplakat/Bild zu STELLA - EIN LEBEN, Regie: Kilian Riedhof

So 17.03. um 11.00 Uhr

Leokino

Matinée

STELLA - EIN LEBEN

R: Kilian Riedhof