cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
21
Sa
22
So
23
Mo
24
Di
25
Mi
26
Do
27

Keine Spielzeit in dieser Woche




RÉVEIL SUR MARS

R: Dea Gjinovci

Der 11-jährige Furkan träumt davon, mit einem Raumschiff zum Mars zu fliegen – so könnte niemand mehr seiner Familie etwas anhaben. Als Rom:nja verfolgt, mussten sie den Kosovo verlassen und warten nun seit Jahren auf die Bewilligung ihres Asylantrags in Schweden. Furkans Weltraumphantasien sind aber auch Ausdruck des überwältigenden Schmerzes über die Krankheit seiner Schwestern Ibadeta und Djeneta, die am Resignation-Syndrom leiden: ein apathischer, koma-artiger Zustand, der monate-, mitunter sogar jahrelang andauert, und an dem besonders häufig geflüchtete, traumatisierte Kinder in als hoffnungslos erlebten Asylsituationen erkranken.

Dea Gjinovci erlaubt einen empathischen Einblick in die Stärke der geflüchteten Familie. Ihre eindrucksvollen Filmeinstellungen übersetzen kunstvoll den Kontrast zwischen der Enge der Lebenswelt der Schwestern und dem Freiheitsdrang der jüngeren Brüder.

Schweiz/Frankreich 2020; Regie: Dea Gjinovci; (DCP; 74min; ORIGINALFASSUNG MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat