cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
12
Sa
13
So
14
Mo
15
Di
16
Mi
17
Do
18

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
19
Sa
20
So
21
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25

Keine Spielzeit in dieser Woche




FLUCHTVERSUCH

R: Vojtěch Jasný

Im Wien der siebziger Jahre leidet der zwölfjährige Ivo unter Heimweh und dem Rassismus seiner Umgebung. Während seine Mutter sich im damaligen Jugoslawien um die schwerkranke Großmutter kümmert, erledigt Ivo in Wien den Haushalt und kocht für seinen Vater und die Brüder, die auf der Baustelle als sogenannte „Gastarbeiter” ungleicher Behandlung und rassistischen Beschimpfungen ausgesetzt sind. Eines Tages reicht es Ivo: Er fasst den Entschluss, abzuhauen. Ausgestattet mit nichts als seinem Mantel und einer Maultrommel, begibt er sich per Autostopp in Richtung Grenze – und trifft dabei auf große wie kleine Leute, solidarische und abweisende, und alles, was dazwischen liegt. Nach der gleichnamigen Erzählung von W.J.M. Wippersberg verfilmte der tschechische Regisseur Vojtěch Jasný den „Fluchtversuch“ aus der Perspektive eines erstaunlich eigenständigen, spitzbübischen Kindes.

BRD 1975; Regie: Vojtěch Jasný; Buch: W.J.M. Wippersberg, Vojtěch Jasný, nach einer Erzählung von W.J.M. Wippersberg; Musik: Eberhard Schoener; Kamera: Walter Lassally; (16mm; 95min; ORIGINALFASSUNG MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat