cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
19
Sa
20
So
21
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25

Keine Spielzeit in dieser Woche




VISAGES VILLAGES

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE

R: Agnès Varda & JR

Agnès Varda, 90jährige Regie-Ikone und JR, 33jähriger Streetart-Künstler, machen sich mit dem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis in die Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen - dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Nouvelle-Vague und Kino-Legende Agnès Varda und Fotograf JR verbindet ihre Leidenschaft für Bilder, ein feines Gespür für Menschen und die Poesie des Moments.

Frankreich 2017; Regie und Drehbuch: Agnès Varda & JR; Musik: Matthieu Chedid; Kamera: Roberto De Angelis, Claire Duguet, Julia Fabry, Nicolas Guicheteau, Romain Le Bonniec; Schnitt: Maxime Pozzi-Garcia, Agnès Varda; Mitwirkende: Agnès Varda, JR (Juste Ridicule) u.a.m. (DCP; Farbe; 1:1,85; 89min; französische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat