filmstill
Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

Keine Spielzeit in dieser Woche


THELMA & LOUISE

R: Ridley Scott

Nur für ein Wochenende wollen Thelma (Geena Davis) und ihre Freundin Louise (Susan Sarandon) ihrem Alltag entfliehen. Doch aus dem Trip ins Blaue wird eine Flucht ins Ungewisse: Als Thelma vor einer Country-Bar nur knapp einer Vergewaltigung entgeht, schießt Louise den Täter nieder. Hals über Kopf flüchten die Frauen in Richtung Süden und brechen alle Brücken hinter sich ab. Die Polizei nimmt ihre Verfolgung auf. Ausgerechnet der verantwortliche Detektiv (Harvey Keitel) hat Verständnis für die Lage der Frauen. Aber zum Verhandeln ist es bereits zu spät. (aus: filmcasino.at)
Ridley Scott, damals bereits bekannt durch Kultfilme wie ALIEN oder BLADE RUNNER, führte Regie bei diesem Roadmovie, das Drehbuch stammte aus der Feder von Callie Khouri, die dafür 1992 den Oscar® erhielt. Anspielungen auf den Film finden sich in zahlreichen anderen Filmen, in Serien und auch Videospielen. Auch eine ganze "Simpsons"-Episode wurde davon inspiriert. (nach: DerStandard)

USA 1991; Regie: Ridley Scott; Buch: Callie Khouri; Kamera: Adrian Biddle; Musik: Hans Zimmer; DarstellerInnen: Susan Sarandon (Louise), Geena Davis (Thelma), Harvey Keitel (Hal), Michael Madsen (Jimmy), Brad Pitt (J.D.) u.a.; (DCP; 1:2,35; Farbe; 130min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat