cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
12
Sa
13
So
14
Mo
15
Di
16
Mi
17
Do
18

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
19
Sa
20
So
21
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25

Keine Spielzeit in dieser Woche


So 28.07. um 20.30 Uhr im Leokino

Queerfilmnacht



STRANIZZA D’AMURI

R: Giuseppe Fiorello

   OmU

Sizilien 1982: Die zwei Teenager Gianni und Nino stoßen auf einer Landstraße mit ihren Mopeds zusammen. Während ganz Italien im Fernsehen die Fußball-Weltmeisterschaft zu verfolgen scheint, ändert sich das Leben der beiden jungen Männer schlagartig. Das plötzliche Zusammentreffen führt zu einer tiefen Freundschaft, dann zu einer romantischen Beziehung, die von den Familien und den Jungen des Dorfes mit viel Feindseligkeit beobachtet wird. Das Drama gewann den Preis der studentischen EUniverciné-Jury und ist nun als österreichische Erstaufführung zu sehen.

Italien 2023; Regie: Giuseppe Fiorello; Buch: Andrea Cedrola, Giuseppe Fiorello; Kamera: Ramiro Civita; Darsteller:innen: Simone Raffaele Cordiano, Antonio De Matteo, Raffaele Gangale, Gabriele Pizzurro u.a.; (DCP; Farbe; 134min; italienische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).



Nonstop-Kinoabo gültig. Hier gehts zum Nonstop-Kinoabo.

  

Filmplakat/Bild zu STRANIZZA D’AMURI, Regie: Giuseppe Fiorello

So 28.07. um 20.30 Uhr

Leokino

Queerfilmnacht

STRANIZZA D’AMURI

R: Giuseppe Fiorello