cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
30
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

18.30

Cine

18.30

Cine

18.30

Cine

----

17.40

Leo 1

--

PETER VON KANT

R: François Ozon

   OmU

Ozons kühne Adaption von Fassbinders „Die bitteren Tränen der Petra von Kant” ist ein Fest für Ästhet:innen und Freund:innen des satirischen Humors. Der Cast macht den schonungslosen Kommentar auf Berühmtheit und ihre Makel zu einem Genuss: von Denis Ménochet, dessen Darstellung des gequälten Künstlers eine physische Meisterleistung ist, einer furchtlosen Isabelle Adjani, die bereitwillig ihr eigenes Image auf die Schippe nimmt, dem zurückhaltenden, aber strahlenden Stéfan Crépon als untröstlicher Assistenten bis zu Hanna Schygulla in einem Auftritt, der der Vorlage ehrfürchtig und aufrichtig Tribut zollt.

Frankreich 2022; Regie: François Ozon; Buch: François Ozon, nach dem Film von Rainer Werner Fassbinder; Kamera: Manuel Dacosse; Darsteller:innen: Denis Ménochet, Isabelle Adjani, Hanna Schygulla u.a.; (DCP; Farbe; 85min; französisch-deutsche ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat