cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
30
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

Keine Spielzeit in dieser Woche


DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT

R: Rainer Werner Fassbinder

Petra von Kant hat bisher ihre Karriere rücksichtslos vorangetrieben: Ihre Tochter hält sie in einem Internat, ihre Mutter auf Abstand und ihre Assistentin beutet sie aus. Eine leidenschaftliche Amour fou mündet in ein unbarmherziges Spiel um Liebe und Macht, in welchem von Kant verzweifelt um die Kontrolle kämpft. „Ein Sog entsteht, ein Schwindelgefühl, bis der Ernst und die Lächerlichkeit dieser Passionsgeschichte, bis der Kitsch und die Kunst daran sich nicht mehr klar unterscheiden lassen. Wieder einmal hat Fassbinder den sogenannten guten Geschmack kunstvoll aufs Kreuz gelegt.” (SZ 1972)

BRD 1972; Regie & Buch: Rainer Werner Fassbinder; Kamera: Michael Ballhaus; Darsteller:innen: Margit Carstensen, Hanna Schygulla, Katrin Schaake u.a.; (DCP; 124min; deutsche ORIGINALFASSUNG).


  
Filmplakat