cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
30
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06
--------

18.00

Cine

----

So 30.10. um 11.20 Uhr im Leokino

Matinée

WOMEN DO CRY

R: Vesela Kazakova, Mina Mileva

   OmU

Drei Schwestern. Eine ist soeben Mutter geworden und muss sich nun zuhause um das Kind kümmern, weil ihr Mann das so will. Die andere hat gerade erfahren, dass sie von ihrem verheirateten Liebhaber mit HIV infiziert wurde und sieht ihr Leben ruiniert. Die dritte hat mit Männern ohnehin nichts am Hut, bekommt es mit einer Staatsgewalt zu tun, die keine queeren Lebensweisen toleriert. Ruppig und voll zorniger Energie lotet WOMEN DO CRY das emanzipatorische Konfliktfeld in Bulgarien aus, einem der ärmsten Länder der EU–und formuliert eine klare Kampfansage–dem Patriarchat und der Unterdrückung.

Bulgarien/Frankreich 2021; Regie: Vesela Kazakova, Mina Mileva; Buch: Vesela Kazakova, Mina Mileva; Kamera: Dimitar Kostov; Darsteller:innen: Maria Bakalova, Ralitsa Stoyanova, Katja Kazakova, Vesela Kazakova u.a.; (DCP; Farbe; 1007min; bulgarische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  

Filmplakat/Bild zu WOMEN DO CRY, Regie: Vesela Kazakova, Mina Mileva

So 30.10. um 11.20 Uhr

Leokino

Matinée

WOMEN DO CRY

R: Vesela Kazakova, Mina Mileva