filmstill

Filme der Reihe

Mi 14.10.2020

DIE SATANSWEIBER VON TITTFIELD

Do 15.10.2020

LA FIANCÉE DU PIRATE

Fr 16.10.2020

THE LOVE WITCH

Sa 17.10.2020

IN FABRIC


Fr
30
Sa
31
So
01
Mo
02
Di
03
Mi
04
Do
05

Keine Spielzeit in dieser Woche


THE LOVE WITCH

R: Anna Biller

Anna Biller ist die Wonder Woman des feministischen Sexploitation-Films. Vor knapp zehn Jahren machte sie mit ihrem dezent parodistischen, aber herzallerliebsten Orgien-Mysterien-Theaterfilm VIVA Furore, jetzt kehrt sie mit einem Technicolor-(Alb)Traum zurück: Elaine ist in vielerlei Hinsicht eine Überfrau und wahnsinnig charming. Ihr neues Apartment ist ein in allen Farben der Nacht schillerndes Victorian Gothic-Juwel, in dem sie ihre Zaubertränke herstellt. Sie will, nein, sie muss einen Mann finden, der sie liebt. Nur stellt sich das als
gar nicht so einfach heraus, nicht zuletzt weil ihre Spells viel zu potent sind.
Anna Biller ist eine Renaissance Woman:
THE LOVE WITCH ist ihre Ode an die erotisch aufgeladenen, feministisch unterspülten Thriller der 60er-Jahre, formuliert mit melodramatischem Gestus zum Zweck eines maximalen Gefühlsbebens.
Und bei einer Filmemacherin wie Biller versteht es sich fast von selbst, dass sie all das auf 35mm-Film gebannt hat. THE LOVE WITCH ist ein Film, in den man sich fallen lassen, mit dem man sich zudecken, in dem man baden möchte. Immer und immer wieder. Hex-hex! (/slash Filmfestival)

USA S2016; Regie & Buch: Anna Biller; Kamera: M. David Mullen; DarstellerInnen: Samantha Robinson (Elaine), Gian Keys (Griff), Laura Waddell (Trish), Jeffrey Vincent Parise (Wayne) u.a.; (35mm; Farbe; 120min; 1,85:1; englische ORIGINALFASSUNG).


  
Filmplakat