filmstill

Filme der Reihe

Mi 14.10.2020

DIE SATANSWEIBER VON TITTFIELD

Do 15.10.2020

LA FIANCÉE DU PIRATE

Fr 16.10.2020

THE LOVE WITCH

Sa 17.10.2020

IN FABRIC


Fr
30
Sa
31
So
01
Mo
02
Di
03
Mi
04
Do
05

Keine Spielzeit in dieser Woche


DIE SATANSWEIBER VON TITTFIELD

FASTER, PUSSYCAT! KILL! KILL!

R: Russ Meyer

Exploitation pur! Schnelle Autos, Frauen mit übergroßen Oberweiten in hautengen Hot-Pants, die bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit in Go-Go-Tänze ausbrechen, Gewalt und ein jazziger Sixties-Soundtrack. Russ Meyer, bekannt für seine fetischistischen Vorlieben, schert sich wenig um Plot und Plausibilität und liefert, was der männliche Besucher sehen will – soweit dies die amerikanische Zensur in den 60er zuließ. Doch sollte man sich von den offensichtlichen Reizen nicht täuschen lasen: Unter Feministinnen gilt FASTER PUSSYCAT! KILL! KILL! wegen seiner expliziten Darstellung weiblicher Aggressivität gegenüber der Männerwelt als frauenkämpferischer Kultfilm! (film.at)

USA 1965; Regie: Russ Meyer; Buch: Jackie Moran (als Jack Moran), nach einer Geschichte von Russ Meyer; Kamera: Walter Schenk; DarstellerInnen: Tura Satana (Varla), Haji (Rosie), Lori Williams (Billie), Ray Barlow (Tommy) u.a.; (35mm; Schwarzweiß; 1,33:1; 83min; deutsche SYNCHRONFASSUNG).


  
Filmplakat