filmstill
Fr
30
Sa
31
So
01
Mo
02
Di
03
Mi
04
Do
05
--

14.55

Cine

----------

ASK DR. RUTH

R: Ryan White

   OmU

Das fesselnde und humorvolle Porträt erzählt die unglaubliche Lebensgeschichte der international bekannten Sex-Therapeutin Dr. Ruth Westheimer, die heute – mit 92 Jahren – so aktiv ist wie eh und je, Vorträge hält, unterrichtet, publiziert.
Ihr Spitzname „Grandma Freud”, ihr deutscher Akzent und ihre nur 1,45 Meter Körpergröße machten Dr. Ruth Westheimer zu einem Phänomen der US-amerikanischen Pop-Kultur. Bekannt wurde sie in den 1980er Jahren als Dr. Ruth mit ihrer Show „Sexually Speaking” im US-Radio und -Fernsehen. Mit ihren direkten, zur damaligen Zeit (nicht nur) in den USA höchst provozierenden Ratschlägen rund um das Thema Sex wurde die quirlige Frau über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Erektionsstörungen, die besten Sexstellungen, der weibliche Orgasmus: Es gab und gibt für Dr. Ruth kein Thema, das sie nicht mit viel Sachwissen, Einfühlungsvermögen und Respekt behandelt hätte.
Obwohl sie sich selbst nie als politische Aktivistin bezeichnet hat, ist sie doch genau das: kurz vor ihrem 92. Geburtstag im Juni 2020 hat Dr. Ruth Westheimer an den Protesten gegen Rassismus und Polizeibrutalität in New York teilgenommen.
Regisseur Ryan White fühlt in ASK DR. RUTH der rüstigen Dame auf den Zahn und kreiert mit Archivmaterial, aktuellen Interviews und animierten Passagen ein lebendiges und unterhaltsames Porträt.
(aus filmladen.at und ndr.de)

USA 2019; Regie: Ryan White; Kamera: David Paul Jacobson; Musik: Blake Neely; Mitwirkende: Dr. Ruth Westheimer; Jonathan Capehart; Ari Einleger; Leora Einleger u.a.; (DCP; 1:1,85; Farbe; 100min; englisch-deutsche ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat