filmstill
Fr
28
Sa
29
So
30
Mo
31
Di
01
Mi
02
Do
03

Keine Spielzeit in dieser Woche


Internationales Filmfestival Innsbruck 23.-28. Mai 2017

COPIE CONFORME

R: Abbas Kiarostami

Abbas Kiarostami zeigt in seinem vorletzten Spielfilm die universelle Geschichte einer Begegnung. Ein Mann und eine Frau lernen sich in einem toskanischen Dorf kennen – oder kennen sie sich schon längst? Eine erfolgreiche Galeristin aus Frankreich und ein britischer Schriftsteller, der sein neues Buch über Original und Fälschung vorstellt. Der irani­sche Regisseur lässt Juliette Binoche in ein verwirrendes Beziehungsspiel um Identitäten, Wirklichkeit und Fiktion abgleiten inmitten der sommerlichen Toskana.
Cannes Wettbewerb 2010, Palme für die beste Schauspielerin Juliette Binoche

In memoriam Abbas Kiarostami
Präsentiert vom IFFI-Förderverein

Abbas Kiarostami / 106min, OF-dUT, 35mm, Frankreich, Italien, Belgien 2010


  
Filmplakat