filmstill
Fr
15
Sa
16
So
17
Mo
18
Di
19
Mi
20
Do
21

17.55

Leo 1

21.00

Leo 2

18.25

Leo 1

21.00

Leo 2

18.25

Leo 1

21.00

Leo 2

18.25

Leo 1

21.00

Leo 2

18.25

Leo 1

20.15

Leo 2

20.40

Leo 2

18.25

Leo 1

21.00

Leo 2

Fr
22
Sa
23
So
24
Mo
25
Di
26
Mi
27
Do
28

17.00

Leo 2

19.00

Leo 2

19.00

Leo 2

19.00

Leo 2

19.00

Leo 2

19.00

Leo 2

19.00

Leo 2

POPE FRANCIS: A MAN OF HIS WORD

PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES

R: Wim Wenders

   OmU

Wim Wenders’ Dokumentarfilm PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES folgt dem Weg und der Botschaft des katholischen Kirchenoberhauptes Papst Franziskus.
Der im argentinischen Buenos Aires geborene Jorge Mario Bergoglio wurde 2013 zum Nachfolger des zurückgetretenen Papstes Benedikt XVI. im Vatikan auserkoren. Er wählte für sich selbst den Namen Papst Franziskus und schlug als Kirchenoberhaupt eine neue Richtung ein. In seinem Dokumentarfilm begleitet Wim Wenders Papst Fran­ziskus auf seinen Reisen rund um den Globus. In Krisengebieten versucht der Papst, das Leid der Betroffenen zu lindern und mischt sich auch in aktuelle Themen wie den Klimawandel und die wachsende Ungleichheit zwischen Arm und Reich ein. Gleichzeitig haben sich Wenders und Papst Franziskus auch zu mehreren Interviews getroffen, bei denen das Kirchenoberhaupt Fragen beantwortet, die Men­schen unterschiedlichster Herkunft an den Papst gestellt haben.
Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausfor­de­run­gen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Kon­zept des Filmes ermöglicht dem Zuschauer sozusagen eine Be­geg­nung von Angesicht zu Angesicht mit dem Papst. So entsteht ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Ge­rechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegs­schau­plätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen.
(aus: moviepilot.de; kino.de; cineman.ch)

USA/Schweiz/Vatikan/Italien/Deutschland 2018; Regie: Wim Wenders; Buch: Wim Wenders & David Rosier; Kamera: Lisa Rinzler; Musik: Laurent Petit­gand; Kamera: Lisa Rinzler; Schnitt: Maxine Goedinke; Mitwirkende: Recep Tayyip Erdogan, John Kerry, Barack Obama, Angela Merkel, Shimon Peres, Vladimir Putin, Donald Trump, Melania Trump u.a.; (DCP; 1:1,85; Farbe & Schwarz­weiß; 96min; deutsch-spanisch-italienisch-englische ORIGI­NAL­FAS­SUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat