filmstill
Fr
15
Sa
16
So
17
Mo
18
Di
19
Mi
20
Do
21

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
22
Sa
23
So
24
Mo
25
Di
26
Mi
27
Do
28

Keine Spielzeit in dieser Woche


MAYBE, BABY!

R: Julia Becker

Drückende Brüste, Stilldemenz und Dammriss – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endlich Kinder mit ihr in die Welt zu setzen. Aber will sie das wirklich? Also das ganze große Alles? Oder doch lieber frei und unabhängig sein? Und warum muss die verdammte biologische Uhr eigentlich so laut ticken? Als die Fragen in ihrem Kopf zu laut werden, flieht Marie mit Toyboy Lukas auf eine Tiroler Berghütte. Dort angekommen, muss Marie jedoch feststellen, dass auch Sascha sich in der Hütte ein paar vergnügliche Stunden mit seiner Affäre Birgit gönnt, die wiederum deutlich älter ist als er. Weil der Lift nicht mehr talwärts fährt, blüht dem Quartett nun ein unbequem-aufschlussreiches Wochenende. Ob Marie will oder nicht, jetzt geht’s ans Eingemachte.
(maybebabyfilm.de)
„Frech, schnell, sehr offenherzig. Eine Indie-Komödie, die viel von Julia Becker erwarten lässt.” (B.Z.)
„Ein sehenswertes Debüt, dass sich – eher unüblich für deutsche Beziehungskomödien – nicht auf Platitüden und flache Scherze verlässt, sondern sich Zeit für tiefergehende Komik – und Traurigkeit – lässt.” (kino-zeit.de)
„Mit klugem Humor, superlustigen Dialogen und so lebensnaher Situationskomik, dass man aus dem Entzücken gar nicht mehr rauskommt – die deutsche Komödie des Jahres.” (Brigitte)
MAYBE, BABY! ist eine Produktion der Oma Inge Film, unterstützt von Cine Tirol Film Commission. Die Dreharbeiten fanden im April 2016 im Zillertal statt.

Deutschland 2017; Regie & Buch: Julia Becker; Kamera: Martin Neumeyer; Dar­stellerInnen: Julia Becker (Marie), Marc Ben Puch (Sascha), Christian Nat­ter (Lukas), Charlotte Crome (Birgit) u.a.; (DCP; 1:2,35; Farbe; 79min).


  
Filmplakat