filmstill
Fr
15
Sa
16
So
17
Mo
18
Di
19
Mi
20
Do
21

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
22
Sa
23
So
24
Mo
25
Di
26
Mi
27
Do
28

Keine Spielzeit in dieser Woche


BRAD’S STATUS

IM ZWEIFEL GLÜCKLICH

R: Mike White

Brad Sloan ist 47, leitet eine Non-Profit-Organisation und lebt mit sei­ner liebevollen Frau Melanie sowie seinem intelligenten und sympathischen Sohn Troy in einem schicken Haus in Sacramento. Als es Zeit wird, sich nach einem College für Troy umzusehen, machen sich Vater und Sohn auf die Reise nach Boston, wo Brad einst selbst studiert hat. Unweigerlich denkt er an seine eigene Collegezeit und beginnt, sein Leben mit dem seiner ehemaligen Studienkollegen zu vergleichen, die scheinbar viel mehr erreicht haben als er: Nick Pascale hat in Holly­wood-Karriere gemacht, Craig Fisher ist ein berühmter Buchautor und der Finanzexperte Jason Hatfield kann sich sogar einen Privatjet leisten. Billy Wearslter wiederum hat schon mit 40 sei­ne Firma verkauft und genießt seinen luxuriösen Frühruhestand.
Ihnen allen begegnet man auf dieser Reise, während derer Brads Ge­danken immer mehr um sein imaginiertes Versagen kreisen und ihm jede Perspektive für die Zukunft rauben. IM ZWEIFEL GLÜCKLICH ist weniger eine Komödie als ein stiller, geduldiger Film, in dem die Ak­teu­re zeigen dürfen, was sie können, in dem Menschen ins Herz geschaut wird, auch wenn es manchmal wehtut, weil sich dabei durchaus Per­spek­tiven auf das eigene Leben erschließen mögen. Wei­te Teile bestehen aus den Gedanken Brads aus dem Off. Selbst die Nebenrollen sind sehr stimmig, vor allem die von Brads Sohn Troy, der mit wenig Worten und noch weniger Gesten eine ganze Generation trefflich porträtiert. All das macht diesen Film über einen Mann in der Midlife-Crisis, der erst nach und nach realisiert, dass das Gras auf der anderen Seite des Zauns vielleicht doch nicht immer grüner ist, zu etwas Besonderem.
(aus: programmkino.de; filmdienst.de; moviepilot.de)

USA 2017; Regie & Buch: Mike White; Kamera: Xavier Grobet; Musik: Mark Mothersbaugh; DarstellerInnen: Ben Stiller (Brad Sloan); Austin Abrams (Troy Sloan); Jenna Fischer (Melanie Sloan); Michael Sheen (Craig Fisher); Luke Wilson (Jason Hatfield) u.a.; (DCP 1:2,35; Farbe; 102min; englisch-spanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat