filmstill
Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
25
Sa
26
So
27
Mo
28
Di
29
Mi
30
Do
31

Keine Spielzeit in dieser Woche


VERDRÄNGUNG HAT VIELE GESICHTER

R: Filmkollektiv „Schwarzer Hahn”

Berlin. Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West. Verwilderte Brachen am ehemaligen Mauerstreifen. Motorsägen und Baukräne. Neu­bau­ten, Eigentumswohnungen und steigende Mieten. Versteckte Armut, Altmieter*innen, zugezogene Mittelschicht, Architekt*innen, Bau­grup­pen. Auf engstem Raum wird ein Kampf ausgetragen. Von Ge­sicht zu Gesicht. Direkt. Ohne Blatt vor dem Mund. Ängste artikulieren sich. Auf allen Seiten. Wut verschafft sich Ausdruck. Ein Kampf um Milli­meter. Um den Kiez. Um Würde. Und um das eigene Leben.
- Das Hauskollektiv „die Brennnessel” hat es sich zum Ziel gesetzt einen selbstverwalteten und solidarischen Wohn- und Lebensraum in Innsbruck zu schaffen, der dem Immobilienmarkt dauerhaft entzogen ist, und lädt zum gemeinsamen Filmschauen und anschließender Diskussion mit Samira Fansa, einer der Regisseur*innen von VER­DRÄN­GUNG HAT VIELE GESICHTER, ein.


Deutschland 2014; Produktion: Filmkollektiv „Schwarzer Hahn”; (DCP; Far­be; 94min).


  
Filmplakat